1. Anamnese: ausführliches Gespräch

Anamnese für Behandlung beim Heilpraktiker für OsteopathieBei unserem ersten Treffen findet zuerst ein ausführliches Gespräch statt.

Dabei besprechen wir Ihr aktuelles Befinden und die bei Ihnen bestehenden bekannten Krankheitsbilder. Bitte bringen Sie vorhandene Bilder wie Röntgenbilder, MRT- oder CT-Aufnahmen mit. Ziel der sogenannten Anamnese ist, ihre individuelle Krankengeschichte zu erfassen.

2. Untersuchung und Behandlung

Mit den Händen tastet der Heilpraktiker den Körper bei der osteopathischen Untersuchung und Behandlung ab. Anschließend werde ich Sie im Stehen, Sitzen und Liegen von Kopf bis Fuß genau untersuchen. Ich untersuche sie mit meinen Händen, taste ihren Körper ab und teste ihn. Nachdem ich mir selbst einen Eindruck gemacht habe, erarbeite ich einen genauen und auf Sie persönlich zugeschnittenen Behandlungsplan. Diesen gehen wir auf Wunsch selbstverständlich gemeinsam durch.

  • Ein Termin dauert 60 Minuten.
  • Sie können ihn telefonisch unter 089/954818455 vereinbaren, oder kontaktieren Sie mich per E-Mail.