Heilpraktiker für Osteopathie

Portrait von Ulrike Miller-Zajac, Osteopathie in München

Ich bin 1979 geboren und in Schwaben aufgewachsen. Studiert habe ich an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Meinen Abschluss habe ich 1998 als Sprachheilpädagogin M.A. mit Schwerpunkt Neurologie gemacht. Anschließend folgten meine Ausbildungen als Heilpraktikerin und in der Osteopathie.

Einzelne Stationen im Überblick:

Heilpraktikerin für Osteopathie und Sprachheilpädagogin: Ulrike Miller-Zajac
• geboren 1979, verheiratet, zwei Kinder
• Studium an der Ludwig-Maximilians-Universiät München, Abschluss 1998 als Sprachheilpädagogin M.A. mit Schwerpunkt Neurologie
• Assistenz im Zentrum für Chiropraktik und Osteopathie (2007-2008)
• Assistenz in der Praxis Osteopathie und Naturmedizin Schwabing (2009-2011)
• Heilpraktikerin in München seit 2009, Ausbildung am Zentrum für Naturheilkunde
• abgeschlossene Osteopathie-Ausbildung (2011-2017) an der Osteopathie Akademie München
• Mitglied im Verband der Osteopathen in Deutschland (VOD)
• Seit 2014, freie Mitarbeit in der Praxis Osteopathie und Naturmedizin Schwabing, Hohenzollernstraße 97
• Seit 2019, eigene Praxis in Neuhausen, Volkartstr. 2

Fort- und Weiterbildungen

• Funktionelle Stimmtherapie, Lichtenberger Institut
• Manuelle Stimmtherapie bei Gabriele Münch
• Agama Intensive Yoga Course in Laxam Jhula, Indien
• Traditionelle Abendländische Naturheilkunde, Zentrum für Naturheilkunde (Fußreflexzonen-Massage, Schröpfen, Ausleiten, Schüssler-Salze)
• Cranial-Sacrale Therapie bei Rainer Kern, Grundkurs und Kurs 4
• Osteopathie-Vertiefung bei Tania Zajac
•Strukturelle Techniken und Fasziale Decodierung 1 und 2 bei Sergio Paoletti
•Biodynamische Phase 1 bei Tom Esser